Aktuelles bei Kubuk

Aktuelle Markttermine im Überblick

So: 08.10.2017 - Kirmes in Cunnersdorf

Mi: 22.11.2017 - in Bischofswerda, Vorweihnachtswerkeln mit Markttreiben - Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit, Lutherstraße 13

Fr: 01.12.2017 - Weihnachtsmarkt in Cunnersdorf

Sa: 02.12.2017 - Weihnachtsmarkt in Rathmannsdorf Höhe

Sa: 16.12.2017 - Weihnachtsmarkt Rittergut Bielatal, 13:00 Uhr - 18:00 Uhr

Kubuk-Kalender 2018

Ab sofort erhältlich- der neue Kalender im bewährten Format. Mit vielen interessanten Rezepten und tollen Fotos.
Nicht im Handel erhältlich- nur bei teilnehmenden Kräuterfrauen.
-------------------------------------
Obolus: 9,90 Euronen
-------------------------------------

RÜCKBLICK und AUSBLICK

Auch 2016 war ein sehr erfülltes, arbeitsreiches Jahr. Den beruflichen Stress konnte ich mit Erhalt meines II. Staatsexamens hinter mich bringen. Es folgte eine Zeit der Neuordnung und Orientierung an Altbewährtem.

Im Hexenwald

Aus Kräuter- bzw. Natursicht begann das Jahr 2016 mit Ausflügen in die Zickerschen Berge auf Rügen. Es boten sich eine hinreißende Frühlingslandschaft und ein Besuch des Hexenwaldes auf derselben Insel.


Es folgte unser bereits bewährtes Kräuterpädagogentreffen in Burgstädt mit immer wieder interessantem Erfahrungsaustausch. Ein besonderes Highlight war zweifelsfrei die Duftreise nach Irland. Eine wunderschöne Gartenwanderwoche mit dem Kennenlernen mir bisher unbekannter Pflanzenarten. Interessant angelegte großzügige Areale mit einer einzigartigen Baumvielfalt, duftendem Strauchwerk und allerliebsten Feenhäuschen. Die Überfahrt nach Garinish Island wird mir in ewiger Erinnerung bleiben. Dort konnte ich die Seehunde in ihrer natürlichen Umgebung und ein Seeadlerweibchen beim Brüten beobachten.

Seehunde bei der Überfahrt nach Garinish Island

in Derreen’s Garden (Irland), großzügige Areale mit duftendem Strauchwerk

Ein weiterer Wunsch hat sich erfüllt, indem ich kurzentschlossen Seminarteilnehmerin bei Natura Naturans auf dem Amperhof war. Endlich war es mir vergönnt, Roland André beim Zubereiten von Kräuterarzneien über die Schulter zu schauen. Wertvolle Inhalte lieferten wie immer auch Olaf Rippe, Margret Madejsky und das „Hexlein“ Claudia beim Destillieren.

Roland André bei der Profi-Extraktion, Tinkturen aus Pflanzen vom Amperhof

Mit meiner "Muse" Katrin auf den Feldern des Amperhofs, Hmm, neue Extraktionsverfahren kennenlernen

Häufiger denn je war die Kräuterschule unterwegs. Als Medicus bei den Heidegames, in Rosenthal, beim Waldfest in Leupoldishain, im Kloster Michaelstein zum "KreAktiven Sonnabend" und bei diversen Weihnachtsmärkten.


Klöster sind von jeher schon immer die Wiege der Kräutermedizin und so war ich neben Kloster Michaelstein wieder Gast in Panschwitz Kuckau und neu für mich war das Kloster Walkenried. Streifzüge durch Waldlandschaften im Harz sowie im Voigtland und viele Begegnungen mit Gleichgesinnten bereicherten und inspirierten mich in jeder Hinsicht.

Auf olfaktorischem Gebiet erfuhr ich ...

... einen Wissenszuwachs durch die bezaubernde „Kräuter und Geistige Sandra Vielmetti". Ebenso bereichernd waren die Seminare in meiner eigenen Kräuterschule oder mit der Naturschule Sachsen, in welchen die Teilnehmer mich fordern und immer wieder ermuntern, weiterhin so fortzufahren oder fortführende Angebote zu erstellen. Schlussendlich rundete der Kräuterkongress in Schwebheim wieder ein eindrückliches Jahr ab- es war schlichtweg der Hammer!

Ursula Stumpf beim Kräuterkongress in Schwebheim 2016, dem Apothekergärtlein Frankens, weitere Referenten: Renato Strassmann, Margret Madejsky, Astrid Fiebich, Michael Machatschek, Freyja, Erich Rössner

Ganz auf diesen Wegen wird es 2017 auch weitergehen und Sie können gespannt sein. Meine Erlebnisse und Erfahrungen fließen auf irgendeine Weise immer in meine Seminare mit ein. Lassen Sie sich begeistern!

Alle aktuellen Seminare und Themen hier:

"Alles, was nicht natürlich ist, ist unvollkommen." sagte schon Napoleon Bonaparte und so komme ich diesen Rufen sehr gern nach.

Gern stelle ich mich aber auch auf individuelle Kundenwünsche ein. Seit Bestehen meiner Kräuterschule habe ich bemerkt, dass gerade das meine Stärke ist. Ab einer Personenzahl von 5 Teilnehmern wird ein maßgeschneidertes Angebot nach ihren Vorstellungenindividuell terminiert.
Sprechen Sie mich an - nichts ist unmöglich!


Wie sagte schon Aristoteles: "Die Natur schafft immer von dem, was möglich ist, das Beste."
So werde ich auch dieses Jahr mein Bestes geben. Es gibt viel zu entdecken und auch meine persönliche Neugier ist noch lange nicht gestillt!


In Vorbereitung:

  • Weihnachtswerkstatt mit Räucherkerzen und Winterkosmetik
  • Kräuterwerkstatt "Seifenherstellung"
  • Naturkosmetik für Fortgeschrittene

Anfragen zur Buchung direkt übers Kontaktformular oder via PDF